Nachhaltige Aktien
Nachhaltige Aktien im Überblick

Informieren Sie sich über grüne Aktien

Nachhaltige Aktien

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Aktien, die in den nachhaltigen Fonds der KEPLER-FONDS KAG enthalten sind.

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • AbbVie Inc. spezialisiert sich als pharmazeutisches Unternehmen hauptsächlich auf die Erforschung von Autoimmun-, Leber- und Nierenerkrankungen
  • als Produzent von Pharmazeutika zur Behandlung von HIV stellt das Unternehmen seine Medikamente ohne Patentschutz für die Sub-Sahara Region zur Verfügung
  • umfassendes Bekenntnis zu internationalen Standards für ethisch vertretbare klinische Testungen
  • konzernweites Umweltmanagementsystem, sowie ambitionierte Zielsetzung zur Reduktion von Wasserverbrauch und Treibhausgasemissionen

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • nach internationalem Standard zertifiziertes Managementsystem für Informationssicherheit
  • Umsetzung einer konzernweiten Klimaschutzstrategie, die branchenspezifische Klimarisiken berücksichtigt
  • vielfältige Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben der Mitarbeiter
  • breites Angebot an umweltfreundlichen und energieeffizienten IT-Lösungen durch Cloud-basierte Services

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • Google, Alphabets größtes Tochterunternehmen, bietet Cloud-basierte Lösungen für Unternehmen, sowie smarte Haushaltsgegenstände an und hilft dadurch Energie und Ressourcen zu sparen 
  • detaillierte konzernweite Strategie zum Schutz von sensiblen Kundendaten, sowie proaktive Unterstützung für Kunden mit erhöhtem Sicherheitsbedarf
  • ambitionierte Maßnahmen zur Steigerung der hausinternen Energieeffizienz
  • hohe Standards für Zulieferer, basierend auf dem Code of Conduct der Responsible Business Alliance 

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • konzernweite Begrenzung von Gefahrstoffe, die nicht von der EU RoHS Gesetzgebung (Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung von Gefahrenstoffen) erfasst sind
  • alle Produkte erfüllen die aktuellen Energy Star Anforderungen (US-amerikanisches Umweltzeichen)
  • ambitionierte konzernweite Strategie zur ausschließlichen Verwendung von erneuerbaren Energien wurde mit 99% beinahe erreicht
  • angemessene Strategie zur transparenten und verantwortungsvollen Beschaffung kontroverser Rohstoffe 

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • durch die Produktion und das Design von Solarmodulen trägt Canadian Solar Inc. aktiv zur Verminderung des Klimawandels sowie zur Erreichung der zugehörigen UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG 7 „Bezahlbare und Saubere Energie“ und SDG 13 „Maßnahmen zum Klimaschutz“) bei
  • Implementierung eines zertifizierten Gesundheits- und Sicherheitskonzeptes
  • umfassende und detaillierte Maßnahmen zur Optimierung des Energieverbrauches der Produktion
  • angemessenes Konzept zur Entsorgung und Wiederaufbereitung von Abfallprodukten  

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • Automobilhersteller wie die Daimler AG sind in den letzten Jahren großen Verwerfungen und weltweiten Entwicklungen unterworfen, als Reaktion darauf expandiert auch die Daimler AG in alternative nachhaltige Mobilitätskonzepte
  • überdurchschnittliches Engagement in den Bereichen Sicherheit und Supply-Chain-Management 
  • Veröffentlichung detaillierter Daten über den CO2-Fußabdruck für die meistverkauften Modelle
  • umfassender und konzernweiter Verhaltenskodex für alle relevanten Themen 

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • Gründungsmitglied der Responsible Business Alliance 
  • umfassendes Managementsystem für die Zulieferkette hinsichtlich Arbeitnehmerrechten, Arbeitsbedingungen und Umwelt
  • angemessene Strategie zur transparenten und verantwortungsvollen Beschaffung kontroverser Rohstoffe 
  • gute Strategie zur Senkung des Energieverbrauchs von Produkten und Komponenten

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • hoher Anteil von umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen
  • angemessene Datenschutzrichtlinie und umfassende Maßnahmen zur Gewährleistung von Informationssicherheit
  • angemessene Maßnahmen zur Prävention und Linderung arbeitsbedingter psychischer Probleme von Mitarbeitern
  • Zertifizierung einiger relevanter Bürogebäude nach Green Building Standards (z.B. LEED)
  • sinkende Treibhausgasemissions- und Energie-Intensität in den letzten Jahren

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • Produktpalette trägt zur Erhaltung von Süßwasserressourcen bei
  • Mitglied der UN Global Compact Initiative
  • angemessene Strategie zur Effizienzsteigerung eingesetzter Energiequellen, sowie konzernweite Maßnahmen zur Emissionsreduktion
  • umfassendes Programm zur Verhinderung von unethischem Verhalten unter unternehmensrechtlichen Aspekten
  • Kurita Water Industries Ltd. trägt durch innovative und nachhaltige Tätigkeit im Bereich Umweltservices zur Erreichung mehrerer UN-Nachhaltigkeitsziele bei (SDG 3 „Gesundheit und Wohlergehen“ und SDG 6 „Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen)

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • Mitglied der Responsible Business Alliance (RBA) und Unterzeichner der UN Global Compact Initiative
  • angemessene Maßnahmen zur Gewährleistung und Kontrolle von Arbeitsrechten sowohl im Unternehmen selbst als auch bei Zulieferunternehmen
  • starke Zunahme der Bemühungen um ein Recyclingsystem für elektronischen Abfall sowie Rückgabeoptionen für Kunden
  • umfassendes Engagement in der Reduktion von Treibhausgasemissionen
  • durch innovative und nachhaltige Produktion unterstützt Lenovo Group Ltd. die Erreichung mehrerer UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG 7 „Bezahlbare und Saubere Energie“ und SDG 13 „Maßnahmen zum Klimaschutz“)

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • großer Halbleiterhersteller mit Firmensitz in Taiwan, welcher auf die Produktion von energieeffizienten Computerchips spezialisiert ist
  • Mitglied in der Responsible Business Alliance (RBA) und daher starkes Commitment zu hohen Arbeits- und Umweltstandards
  • Einhaltung der europäischen RoHS-Richtlinien (Restriction of Hazardous Substances) für die Verwendung von Gefahrenstoffen in elektronischen Bauelementen
  • starkes Bekenntnis zur Emissionsreduktion, um einen weiteren globalen Temperaturanstieg zu begrenzen

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • konzernweite Arbeitssicherheits- und Gesundheitsstandards inklusive zertifizierter Managementsysteme
  • umfassender Ansatz zur Steigerung der Energie-Effizienz in der Produktion
  • Strategie zur Reduktion von besorgniserregenden Substanzen in der Produktion und/oder in Produkten
  • durch die Produktion von umweltfreundlichen und energieeffizienten Produkten wie LED-Lichtern sowie Komponenten für erneuerbare Energielösungen trägt das Unternehmen zu einem schnelleren Erreichen des zugehörigen UN Nachhaltigkeitsziels (SDG 7 „Bezahlbare und Saubere Energie“) bei 

Details:

Jetzt informieren

Kriterien im Nachhaltigkeitsrating:
 
  • hauptsächlich aktiv in der Produktion von Batterien für elektronisch betriebene Kraftfahrzeuge und Fahrräder
  • Produktportfolio unterstützt signifikant die Reduktion von Treibhausgasen sowie die Erreichung der zugehörigen UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG 7 „Bezahlbare und Saubere Energie“ und SDG 13 „Maßnahmen zum Klimaschutz“)
  • Implementierung von umfassenden und teilweise zertifizierten Sicherheitssystemen für Umwelt und Mitarbeitergesundheit
  • Aufbau eines Recyclingunternehmens für gebrauchte Batterien

Details:

Jetzt informieren

ÜBERSICHT KEPLER FONDS

ÜBERSICHT KEPLER FONDS

Hier erhalten Sie einen Überblick von ausgewählten KEPLER Fonds. Die KEPLER-FONDS KAG gehört zu den Top 4 von 21 österreichischen Fondsanbietern und verwaltet aktuell ein Volumen von über 17 Milliarden Euro. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen belegen die erstklassige Arbeit des Linzer Fondshauses.

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (RLB OÖ) ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die RLB OÖ  übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen weder ein öffentliches Angebot noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenbetreuer im Rahmen eines Beratungsgespräches. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Die Wertentwicklung von Fonds wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf den veröffentlichten Fondspreisen, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann überwiegend in Investmentfonds, Bankeinlagen und Derivate investiert oder die Nachbildung eines Index angestrebt werden. Fonds können erhöhte Wertschwankungen (Volatilität) aufweisen. In den durch die FMA bewilligten Fondsbestimmungen können Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet sein können. Der aktuelle Prospekt (in deutscher bzw. englischer Sprache) sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen - Kundeninformationsdokument (KID - in deutscher Sprache) liegen bei der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft, der Zahl- bzw. Vertriebsstelle oder beim steuerlichen Vertreter in Österreich auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.bankdirekt.at/disclaimer