Große Wertpapier-Handelsaktion
Große Wertpapier-Handelsaktion

Im gesamten Monat Mai gibt es für Anlegerinnen und Anleger auch heuer wieder ein besonders attraktives Angebot für den Wertpapierhandel.

Im Mai günstig Aufträge erteilen!

Profitieren Sie von unserer Handelsaktion und lernen Sie die Produktpalette unserer Partner näher kennen.

UNSERE MAI-AKTION IM ÜBERBLICK

50 % pro Auftrag sparen!
Halbe Handelsgebühren an der Wiener Börse

Außerbörslicher Handel gratis
Aufträge über Raiffeisen Centrobank und BNP Paribas spesenfrei

Bis zu 100 Euro Cashbonus
Für die Veranlagung  in KEPLER-Fonds oder Lyxor-ETF‘s erhalten Sie einen Bonus von je 50 Euro

Gratis Realtime-Kurse für 3 Monate
Für Neuanmeldungen im Mai sind Realtime-Kurse bis Ende Juli gratis.

Mai-Handelsaktion

Aktionsdetails

Es werden alle Aufträge berücksichtigt, die in der Zeit von 3. Mai bis 31. Mai 2021 ausgeführt werden. 

 

Für Neu- und Bestandskunden

Diese Aktion steht allen Kunden (Neu- und Bestandskunden) zur Verfügung. 

Das Aktionsangebot im Detail

Freetrade-Aktion

Im Aktionszeitraum handeln Sie alle Produkte der Raiffeisen Centrobank und von BNP Paribas im außerbörslichen Direkthandel kostenlos.


Mit unserer Zertifikate-Suche können Sie sich einen guten Überblick über die verfügbaren Zertifikate machen.

Logo Raiffeisen Centrobank
Logo BNP Paribas

Wiener Börse um die Hälfte

Alle Käufe und Verkäufe, die an der Wiener Börse im Aktionszeitraum abgerechnet werden, werden mit halber Basisgebühr sowie 50 % Ermäßigung* bei der betragsabhängigen Prozentstaffelung abgerechnet.
 

*rabattierte Basisgebühr EUR 2,98, rabattierte Staffelung vom Kurswert: bis EUR 20.000,- 0,0975 %, bis EUR 50.000,- 0,0775 %, bis EUR 100.000,- 0,0725 %, ab EUR 100.000,- 0,0625 %

Logo Wiener Börse

Bis zu EUR 100,- Cashbonus

Ab einer Veranlagung von mindestens EUR 5.000,- in KEPLER-Fonds oder Lyxor-ETF‘s erhalten Sie einen Bonus von EUR 50,- auf Ihr Pluskonto.**


Eine Auswahl renommierter in- und ausländischer Investmentfonds finden Sie in unserer Fondsauswahl

** Die Gutschrift wird Anfang Juni für alle im Aktionszeitraum ausgeführten Aufträge gebucht. Pro Depot wird für KEPLER-Fonds bzw. Lyxor-ETF's der Bonus jeweils nur einmal gewährt (maximaler Gesamtbonus 100 Euro).

Logo KEPLER-FONDS KAG
Logo Lyxor

Gratis Realtime-Kurse für 3 Monate

Für Neuanmeldungen im Mai sind Realtime-Kurse bis Ende Juli gratis.

Wenn Sie die Realtime-Kurse ab August weiter nutzen möchten, läuft das Abo automatisch kostenpflichtig weiter. Sollte Ihnen die Funktion nicht gefallen, können Sie die Testphase bis Ende Juli jederzeit direkt im Online Banking beenden und es entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Sie haben noch kein Depot?

Informieren Sie sich über unsere aktuelle Aktion für Neueinsteiger und profitieren Sie von vielen Vorteilen.

Die Kundenbetreuer der Bank Direkt informieren Sie gerne näher über unser umfangreiches Angebot.


Stand: Mai 2021

Rechtliche Hinweise

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Werbung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissenstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung einer individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Die Wertentwicklung von Fonds wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf den veröffentlichten Fondspreisen, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt samt allfälligen Nachträgen beim jeweiligen Emittenten auf. Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann überwiegend in Investmentfonds, Bankeinlagen und Derivate investiert oder die Nachbildung eines Index angestrebt werden. Fonds können erhöhte Wertschwankungen (Volatilität) aufweisen. In durch die FMA bewilligten Fondsbestimmungen können Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet sein können. Der aktuelle Prospekt (in deutscher bzw. englischer Sprache) sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen - Kundeninformationsdokument (KID - in deutscher Sprache) liegen bei der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft, der Zahl- bzw. Vertriebsstelle oder beim steuerlichen Vertreter in Österreich auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.bankdirekt.at/disclaimer