Drucken

Wege zur Financial Happiness

Chancen_Risken, das Wertpapier-Magazin informiert über aktuelle Themen an der Börse

Das neue Jahr ist nun schon so weit fortgeschritten, dass man eine erste Bilanz ziehen kann. Zum Beispiel über Vorsätze, von denen vielleicht schon einige verworfen wurden – möglicherweise, weil man sich zuviel vorgenommen oder die Ziele nicht konkretisiert hat. Die gute Nachricht: Um eine andere Richtung einzuschlagen, braucht es keinen besonderen Starttermin wie Neujahr. Also beginnen wir heute: Wie Sie finanziell gut zu sich sein können, lesen Sie im ersten Heft des Jahres 2020.

Spiegelbild der Gesellschaft

Zurück zu den Vorsätzen. Stressvermeidung, mehr Zeit für Familie und Freunde, eine geringere Smartphone-Nutzung: So lauten oft die Antworten der ÖsterreicherInnen zum Jahreswechsel. Vorsätze sind auch ein Spiegelbild der Gesellschaft und diese lauten derzeit immer häufiger: Weg von höher, schneller, weiter – hin zur Rückbesinnung auf andere Werte.

Der Schlüssel liegt für viele in einer zufriedenen Gesamtsituation, bestehend aus körperlicher Gesundheit, sozialen Kontakten und sinnvollem Tun. Auch die finanzielle Sicherheit nimmt einen Platz in dieser Liste ein. Denn das sollte man sich eingestehen: Mit einem guten Maß an Absicherung lebt es sich freilich entspannter

 

Inhalt:

Chancen_Risken Jänner - Februar 2020

• Höhenflug im Jahr 2019. Wartet nun der Absturz?

• Wirtschaftsgeschehen kompakt

• Ihr persönliches Glücksdepot

• Zeit für Dinge, die wirklich zählen

• Super Mario und der Aktien-Highscore

 


Chancen_Risken, das Wertpapier-Magazin der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich, erscheint alle zwei Monate neu. Produktneuheiten, aktuelle Marktberichte und Basisinformationen - in Chancen_Risken finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Veranlagung.


Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Werbung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissenstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung einer individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat.  Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.bankdirekt.at/disclaimer