Kontakt

Tel.: 05999 34796

Fax: 05999 34796 20592

E-Mail: service@bankdirekt.at

Girokonto und Karten

Sicher und bequem bezahlen

 Die bankdirekt.at AG bietet Girokonten in Kombination mit einem Spar- oder Wertpapier-Anlagekonto an. Für Privatpersonen mit Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt in Österreich ist das Konto bei monatlichem Gehalts- oder Pensions-Eingang von mind. EUR 1.500,- p.m. in Kombination mit einem anderen genutzten Konto/Produkt der bankdirekt.at gratis

Vorteile und Leistungen

 

Ihre Maestro-Bankomatkarte   Weltweiter Zahlungsverkehr
  • Bargeld rund um die Uhr vom Bankomaten bzw. vom Geldautomaten mit der Maestro-Bankomatkarte in vielen Ländern weltweit.
  • Bargeldlos zahlen mit Karte und Code in immer mehr Geschäften im In- und Ausland.
  • Zahlen Sie mit der Quick-Funktion Klein- und Kleinstbeträge bequem und schnell aus Ihrer elektronischen Geldbörse. 
  • Beträge bis 25,-- EUR können mittels PayPass-Funktion (=kontaktloses Bezahlen) bezahlt werden 
 

Überweisungen auf das Girokonto sind jederzeit und von allen Konten der Welt problemlos möglich.

  • Inlandsüberweisungen
  • Auslandsüberweisungen
  • SEPA Überweisungen
Komfort und Sicherheit mit der Kreditkarte   Zeitersparnis bei regelmäßigen Zahlungen

Wir bieten Ihnen mit MasterCard oder Visa die Kreditkarten mit der weltweit höchsten Akzeptanz.

  • Mit der Classic-Karte nutzen Sie alle Komfortleistungen beim Bezahlen.
  • Mit der Gold-Karte genießen Sie zahlreiche Zusatzleistungen wie zB weltweiter und umfassender Versicherungsschutz (inkl. Stornoversicherung) auf Ihren Reisen.
  • Wunsch-Pin (bei Onlinebestellung)
  • Wunsch-Design der Karte (bei Onlinebestellung)

Ihre Kreditkarte können Sie nach 3 Monatsgehältern auf dem neuen bankdirekt.at Girokonto direkt online bestellen.

 

Für regelmäßige Zahlungen empfiehlt es sich, einen Dauer- oder einen Abbuchungsauftrag einzurichten. Sie sparen dadurch viel Zeit.

  • Der Dauerauftrag für Zahlungen in gleichbleibender Höhe wie zB Zeitungen, Miete, Prämien, Schulgeld, Vereinsbeiträge.
  • Der Abbuchungsauftrag für Zahlungen mit wechselnder Höhe wie zB Gas, Wasser, Strom, Telefon.
     
Mehr finanzieller Spielraum

Ihr Girokonto bietet Ihnen bereits einige Annehmlichkeiten. Darüber hinaus können Sie, durch Übermittlung einer Selbstauskunft, Ihre finanzielle Flexibilität um 1.000,00 Euro erweitern. Ihr finanzieller Spielraum (Überziehungsmöglichkeit) erlaubt Ihnen, spontan Gelegenheitsangebote zu nutzen, ohne auf andere Guthaben (zB Sparkapital) zurückgreifen zu müssen. Darüber hinaus sind Sie aber auch für unvorhergesehene Ausgaben oder plötzliche Notfälle gewappnet. Frühestens nach 3 Gehaltseingängen ist eine Erhöhung bis zum 1-fachen Monatsgehalt bzw. max. 3.000,00 Euro auf Anfrage möglich.

Der finanzielle Spielraum über EUR 1.000,00 wird erst nach dem ersten Gehaltseingang eingerichtet.

 

Wie kommen Sie zu Ihrem Girokonto

Als Neukunde bestellen Sie ganz einfach Ihr persönliches Infopaket inklusive aller nötiger Formularen für eine Kontoeröffnung.

 

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Informationen, Marketingmitteilungen und sonstigen Inhalte auf der gegenständlichen Webseite ausschließlich unter Einhaltung österreichischer Rechtsvorschriften, insbe- sondere des Wertpapieraufsichtsgesetzes (WAG) 2007, erstellt wurden.

Sofern die Verbreitung derartiger Inhalte in ausländischen Rechtsordnungen gesetzlichen Beschränkungen unterworfen ist, werden die diesen Rechtsordnungen unterliegenden Internet-Nutzer um Beachtung der jeweiligen Beschränkungen gebeten. Sofern die vorgenannten Internet-Nutzer trotzdem Zugriff auf die nachfolgenden Inhalte der gegenständlichen Webseite nehmen sollten, dürfen sie die nachfolgenden Inhalte dieser Webseite nicht verwenden.

INFORMATION FÜR DEVISENAUSLÄNDER:

Aufgrund aktueller gesetzlicher Entwicklungen wird Österreich mit Zustimmung zur EU-Zinsrichtlinie ebenso wie alle anderen EU Staaten einen automatischen Datenaustausch einführen. Dies wird voraussichtlich ab 01.01.2017 geschehen.

Parallel dazu trat mit 01.07.2014 eine Änderung des österreichischen Amtshilfe - Durchführungsgesetzes in Kraft. Diese Änderung schafft die Möglichkeit von Gruppenanfragen ausländischer Behörden in Österreich, auch rückwirkend (z.B. Deutschland für Steuerzeiträume ab 01.01.11, Holland für Steuerzeiträume ab 01.01.2010)  
Eine Gruppenanfrage ist eine standardisierte Anfrage, die eine Mehrzahl von Kunden betreffen kann, die einen konkret genannten Sachverhalt erfüllt. Die Bank ist verpflichtet Kundendaten an die ausländischen Behörden ohne Information an den Kunden weiterzugeben, sofern der Kunde unter die Gruppenanfrage fällt.
Wir verweisen Sie daher auf folgende Kundeninformation: >> Entwicklungen der internationalen Zusammenarbeit im Bereich des Steuerrechts