Kontakt

Tel.: 05999 34000 900

Fax: 0732 6596 9 27579

E-Mail: service@bankdirekt.at

Jetzt Depot einrichten!

Damit Online-Brokerage Spaß macht und Erfolg bringt!

  • 1 % p.a. Verzinsung am Pluskonto
    garantiert für 6 Monate ab Kontoeröffnung für täglich fälliges Geld in Höhe von max. EUR 50.000,- unter der Bedingung, dass Sie bei uns ein Wertpapierdepot mit einem Volumen von mindestens EUR 5.000,- führen. Ansonsten sowie nach Ablauf von 6 Monaten ab Kontoeröffnung gilt der Standardzinssatz am Pluskonto von aktuell 0,125 % p.a.
    Tipp: Eröffnen Sie das kostenlose Extrakonto gleich mit, dann können Sie nach 6 Monaten weiterhin hohe Sparzinsen genießen.
     
  • Keine Depotgebühr bis 31.12.2016
    Danach gelten die allgemeinen  Depotführungsgebühren unter www.bankdirekt.at/wertpapierdepot
     
  • Übernahme der Übertragsspesen bis EUR 500,-
    Schon ab einem Mindestwert von EUR 1.000,- je übertragener Wertpapierposition.

Die Aktion ist gültig für alle, die von 21.03.2016 bis 30.06.2016 ein Depot und Pluskonto (= obligatorisches Wertpapier-Verrechnungskonto) bei uns eröffnen und in den letzten 12 Monaten kein Depot bei uns geführt haben. 
 

Wertpapier-Neukundenaktion

 

So kommen Sie schnell und einfach zu Ihrem Wertpapierdepot:

  • Infopaket anfordern.
  • Kontoeröffnungsantrag und Zusatzpaket Wertpapiere ausfüllen und gemeinsam mit einer Ausweiskopie an uns senden.
  • Per Post erhalten Sie die Zugangsdaten für das Online Banking. Jetzt stehen Ihnen Ihre Konten und Depots für Dispositionen zur Verfügung.
  • Der gesamte Kontoeröffnungsprozess nimmt gewöhnlich nur ca. 4 Werktage in Anspruch. Wir informieren Sie dabei über alle Schritte per E-Mail.

Wenn Sie bereits Kunde der bankdirekt.at sind aber noch kein Depot eingerichtet haben, dann können Sie hier online die Depoteröffnung beauftragen und kommen ebenso in den Genuss unserer Neukundenaktion!

Interesse? Jetzt kostenlos und unverbindlich Infopaket anfordern!

 Online Informationspaket
Anrede
Titel
Vorname *
Zuname *
E-Mail *

 
Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

 
* Diese Felder müssen ausgefüllt sein.

               Datenübertragung hochsicher verschlüsselt

Ich bin damit einverstanden, dass meine Adresse bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG gespeichert wird und ich über attraktive Angebote informiert werde. Ich erteile damit die widerrufliche Zustimmung zum Versand von Emails gem. § 107 TKG an meine Email-Adresse.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung per E-Mail unter service@bankdirekt.at oder telefonisch unter +43 (0) 5999 34000 900 zur Verfügung.
 


Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissenstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Jede Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Die Wertentwicklung wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf Daten der Depotbank, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt samt allfälligen Nachträgen beim jeweiligen Emittenten auf. Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann überwiegend in Investmentfonds, Bankeinlagen und Derivate investiert oder die Nachbildung eines Index angestrebt werden. Fonds können erhöhte Wertschwankungen (Volatilität) aufweisen. In durch die FMA bewilligten Fondsbestimmungen können Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet sein können. Der aktuelle Verkaufsprospekt sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen – Kundeninformationsdokument (KID) liegen in deutscher bzw. englischer Sprache bei der jeweiligen KAG, der Zahlstelle oder beim steuerlichen Vertreter in Österreich auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.bankdirekt.at/Disclaimer

 

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Informationen, Marketingmitteilungen und sonstigen Inhalte auf der gegenständlichen Webseite ausschließlich unter Einhaltung österreichischer Rechtsvorschriften, insbesondere des Wertpapieraufsichtsgesetzes (WAG) 2018, erstellt wurden.

Sofern die Verbreitung derartiger Inhalte in ausländischen Rechtsordnungen gesetzlichen Beschränkungen unterworfen ist, werden die diesen Rechtsordnungen unterliegenden Internet-Nutzer um Beachtung der jeweiligen Beschränkungen gebeten. Sofern die vorgenannten Internet-Nutzer trotzdem Zugriff auf die nachfolgenden Inhalte der gegenständlichen Webseite nehmen sollten, dürfen sie die nachfolgenden Inhalte dieser Webseite nicht verwenden.