Bunt wie der Herbst: Facettenreiche Investments

Chancen_Risken, das Wertpapier-Magazin informiert über aktuelle Themen an der Börse

Graue Nebelschwaden und goldene Herbstwälder. Der erste heiße Tee. Der letzte Spaziergang ohne Pullover. Abschied vom Sommer und Vorfreude auf die Gemütlichkeit der kühlen Jahreszeit. Facettenreich: So präsentiert sich der Herbst, so präsentieren sich die Börsen, so präsentiert sich Chancen_Risken.

Heiß und kalt an den Aktienmärkten: Die internationalen Börsen passten sich bis jetzt gut an die vorgegebene jahreszeitliche Dramaturgie an. Enttäuschendes Finale 2018, starker Start 2019, Frühlingsgefühle und Sommergewitter inklusive. Und zu Herbstbeginn: Aufziehender Nebel, unklare Sicht. Wie wird es weitergehen? Ein Handelskonflikt, der sich auf das globale Wirtschaftswachstum auswirkt und Notenbanken, die die Zinsen niedrig halten. Chancen_Risken stellt auf Seite 6 die große K-Frage: Konsolidierung oder Korrektur?

Wir wünschen Ihnen eine aufschlussreiche Lektüre.

 

Inhalt:

Chancen_Risken September - Oktober 2019

• Konsolidierung oder Korrektur? Die Aussichten bis Jahresende

• Wirtschaftsgeschehen kompakt

• "Liebling, ich habe die Renditen geschrumpft!"

• Flauschiger Investmenttrend

• Bleibt hier noch ein Stein auf dem anderen?

• Neuauflage eines Klassikers: Der KEPLER Rent 2026

 


Chancen_Risken, das Wertpapier-Magazin der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich, erscheint alle zwei Monate neu. Produktneuheiten, aktuelle Marktberichte und Basisinformationen - in Chancen_Risken finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Veranlagung.


Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Werbung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissenstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Da jede Anlageentscheidung einer individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers bedarf, ersetzt diese Information nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch den Kundenberater im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat.  Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.bankdirekt.at/disclaimer