Von Beet und Börse: Gartenglück und Investmentblick

Chancen_Risken, das Wertpapier-Magazin informiert über aktuelle Themen an der Börse

Frühling: Man wandert ums Hochbeet und die Blumentöpfchen, begutachtet akribisch den Fortschritt der Pflänchen und wird zum Experten, wenn es um Düngung, Temperaturen und Mondkalender geht. Uns fällt dabei auf: Beet und Börse haben viel gemeinsam.

Die richtigen Pflanzen und Blumen aussuchen --> das richtige Investment kaufen. Die passenden Sorten nebeneinander setzen --> auf eine gute Streuung achten. Geduld? Braucht man beim Gärtnern und beim Investieren. Manches Mal geht eine Saat nicht auf? Das kann in beiden Bereichen passieren. Am Schluss darf man ernten - das ist hoffentlich das Ergebnis sowohl im Beet als auch an der Börse.

In dieser Ausgabe von Chancen_Risken dreht sich alles um die Gemeinsamkeiten von Geld und Gärtnern. Lesen Sie mehr dazu im Magazin auf der Seite 3. 


Inhalt: Chancen_Risken Mai - Juni 2019

Von Beet und Börse

Seite 3

Wirtschaftsgeschehen kompakt

Seite 4

Kommt der nächste Bärenmarkt?

Seite 6

Die Zeit ist nicht reif: Vorerst keine Zinserhöhungen

Seite 10

KEPLER Ethik Mix ausgewogen

Seite 12

Europa Nachhaltigkeits Winner 4

Seite 13

Vom richtigen Werkzeug

Seite 14

Von guten und schlechten Nachbarn

Seite 15

Über- oder untergewichten? Aktuelle Einschätzung der Assetklassen

Seite 20
 


Chancen_Risken, das Wertpapier-Magazin der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich, erscheint alle zwei Monate neu. Produktneuheiten, aktuelle Marktberichte und Basisinformationen - in Chancen_Risken finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Veranlagung.


Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissenstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Jede Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt samt allfälligen Nachträgen beim jeweiligen Emittenten auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.bankdirekt.at/Disclaimer