Wir senken für Sie die Gebühren im Wertpapierbereich

Profitieren Sie jetzt als Bestands- oder auch als Neukunde der bankdirekt.at!

Gebührensenkung bankdirekt.atWir möchten uns recht herzlich für die Treue unserer Wertpapierkunden bedanken und zugleich auch ein noch attraktiveres Angebot für Neukunden bieten.

Darum sind wir stets bemüht, unser Service und unsere angebotenen Dienstleistungen noch weiter zu verbessern und bieten seit 15.04.2019 einige Gebühren im Wertpapierhandel noch günstiger an!

Welche Gebühren werden konkret gesenkt?

  • Basisgebühren beim Handel mit Aktien, Optionsscheinen, Zertifikaten und Genussscheinen über die Börse:
    • Inland: Basisgebühr Börse Wien: 5,95 EUR statt bisher 9,95 EUR
    • Ausland: Basisgebühr sämtliche ausländischen Börsen weltweit: einheitlich 9,95 EUR statt bisher 14,95 EUR (Frankfurt XETRA) bzw. 16,95 EUR (alle anderen ausländischen Börsen)
       
  • Außerbörslicher Direkthandel:
    • Fixpreis im außerbörslichen Direkthandel mit dem Handelspartner Raiffeisen Centrobank: 5,95 EUR statt bisher 9,95 EUR
    • Basisgebühr bei allen anderen Handelspartnern im außerbörslichen Direkthandel: einheitlich 9,95 EUR statt bisher 13,95 EUR

Alle anderen Konditionen bleiben weiterhin unverändert aufrecht.

Sie profitieren als Kunde der bankdirekt.at somit von noch besseren und transparenteren Konditionen in Kombination mit unserem ausgezeichneten Kundenservice. Sämtliche Konditionen im Wertpapierhandel finden Sie auf unserer Internetseite www.bankdirekt.at/konditionen.

 

Haben Sie noch Fragen?

Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 (0) 5999 34000 900 oder per Mail an service@bankdirekt.at.