Hoher Besucherandrang bei Experimentalphysiker Mag. Werner Gruber

Der Nachbericht mit einem exklusiven Video

Gewinnmesse 2017Mehr als 800 Teilnehmer besuchten am Freitag, den 20. Oktober 2017 unsere Abendveranstaltung im Rahmen der Gewinnmesse Wien und verfolgten die interessanten Vorträge unserer beiden Referenten.

Nach der Begrüßung durch Dr. Georg Wailand, Herausgeber GEWINN, folgte das Einleitungsinterview mit den Börseexperten Mag. Philipp Arnold (Raiffeisen Centrobank), Mag. Manuel Schuster (KEPLER-FONDS KAG) und Dr. Manfred Nosek (bankdirekt.at).

Anschließend sprach Dr. Valentin Hofstätter, Leiter Marktstrategie Raiffeisen Research in seinem Fachvortrag über die Anlagechancen für 2018 und das Risiko/Chancen-Profil an den internationalen Finanzmärkten. Vor allem die Aktienmärkte und damit die Unsicherheiten bei Veranlagungen beschäftigen die Anleger. Dr. Hofstätter gab in seinem Vortrag einen Überblick über die mögliche Entwicklung von Zinsen, Inflation und Wirtschaftswachstum und erläuterte die aktuelle wirtschaftliche Lage Österreichs, Europas und den Rest der Welt.

Experimentalphysiker, Direktor des Planetarium der Stadt Wien, Kuffner- und Urania-Sternwarte und Ex-"Science-Buster" Mag. Werner Gruber begeisterte mit seinem Vortrag über "Psychologie der Digitalisierung" und verwies in seinem Vortrag auf Gefahren und vermeintliche Gefahren, die durch Globalisierung und Internet verursacht werden. Die neue Geschwindigkeit, ausgelöst durch die Digitalisierung, verändert Kunden, Produkte und Geschäftsmodelle. Diese Veränderungen verunsichern viele und fordern Unternehmen heraus. Neue Branchen entstehen, alte lösen sich auf. Dazu kommt: Unser Gehirn neigt dazu, falsche Gefahren ernster zu nehmen als echte. Gruber schafft es komplizierte Sachverhalte und wissenschaftliche Erkenntnisse nicht nur nachvollziehbar, sondern auch sehr unterhaltsam darzustellen.


Sammeln Sie selbst Ihre Eindrücke in folgendem Videomitschnitt:

 

 

Zum Abschluss haben wir zum Getränkebuffet geladen, wo in heiterer Runde unsere Referenten Rede und Antwort standen. Der gut besuchte bankdirekt.at-Stand unserer Kundenbetreuer hat noch einige letzte Fragen klären können.


 

mit freundlicher Unterstützung von

Logo Kepler

Logo Raiffeisen Centrobank