Scope Awards 2018

KEPLER-FONDS KAG Nummer 1 in Österreich und Deutschland

Klassenbester

Die KEPLER-FONDS KAG wurde vom renommierten Analysehaus Scope erneut für ihre hochwertige Produktpalette ausgezeichnet. Gleich in vier Kategorien ging KEPLER als Sieger hervor. Sowohl in Österreich als auch in Deutschland zählt die Tochter der Raiffeisenlandesbank OÖ bereits das fünfte Jahr in Folge zu den führenden Vermögensverwaltern.


Erneut Klassenbester

Die in der internationalen Finanzbranche viel beachteten Fonds-„Oscars“ wurden am 22. November 2017 in Berlin vergeben. Das unabhängige Analysehaus Scope Analysis (vormals Feri Eurorating) kürt dabei alljährlich die besten Anbieter. KEPLER gewann gleich in vier Hauptkategorien:
 

Bester Asset Manager 2018

  • Universalanbieter Österreich
  • Spezialanbieter Deutschland
  • Rentenfonds Österreich
  • Rentenfonds Deutschland


KEPLER als einzige heimische KAG seit Jahren an der Spitze

„Bei unseren Kunden und Vertriebspartnern untermauern diese Erfolge die erbrachte Gesamtleistung der KAG enorm“, so KEPLER-Geschäftsführer Andreas Lassner-Klein. „Wir fokussieren uns bewusst auf klare Kernkompetenzen mit echtem Mehrwert. Dazu zählen ein defensiver Minimum-Varianz-Ansatz für Aktien, die Berücksichtigung antizyklischer Stimmungsindikatoren aus dem Bereich der Behavioral Finance und eine herausragende Anleihenstrategie, in der auch kleinvolumige Emissionen mit attraktiven Zinsaufschlägen beigemischt werden“, so Lassner-Klein.

Die KEPLER-FONS Kapitalanlagegesellschaft verwaltet aktuell ein Kundenvolumen von über 15 Milliarden Euro und zählt damit zu den größten Anbietern am heimischen Markt.

 

KEPLER-FONDS KAG

Machen Sie sich einen Überblick über die Fondspalette der KEPLER-FONDS KAG:

Handeln Sie sämtliche Produkte des Siegers mit bis zu 60 % Rabatt auf das offizielle Serviceentgelt.
 

Informieren Sie sich auch auf der Homepage der KEPLER-FONDS KAG

 

Quelle: KEPLER-FONDS KAG, November 2017


Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissenstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Jede Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Die Wertentwicklung wird entsprechend der OeKB-Methode, basierend auf Daten der Depotbank, ermittelt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich die Zusammensetzung des Fondsvermögens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen ändern kann. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt samt allfälligen Nachträgen beim jeweiligen Emittenten auf. Im Rahmen der Anlagestrategie von Investmentfonds kann überwiegend in Investmentfonds, Bankeinlagen und Derivate investiert oder die Nachbildung eines Index angestrebt werden. Fonds können erhöhte Wertschwankungen (Volatilität) aufweisen. In durch die FMA bewilligten Fondsbestimmungen können Emittenten angegeben sein, die zu mehr als 35 % im Fondsvermögen gewichtet sein können. Der aktuelle Verkaufsprospekt sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen – Kundeninformationsdokument (KID) liegen in deutscher bzw. englischer Sprache bei der jeweiligen KAG, der Zahlstelle oder beim steuerlichen Vertreter in Österreich auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.bankdirekt.at/Disclaimer