Börse Sydney

Wirtschaftsmittelpunkt des 5. Kontinents

Börse SydneyDie „Australian Securities Exchange“ wurde ursprünglich 1871 gegründet und mit Vertretungen in mehreren Städten versehen. 1987 wurden diese einzelnen Handelsplätze zusammengeschlossen und mit Sitz in Sydney neu gegründet. Wichtigester Index in Australien ist der „All Ordinaries“, welcher aktuell 490 Titel umfasst. Dieser enthält den Großteil der an der Börse Sydney notierten Aktientitel. Besonders herausstechend ist der hohe Anteil der Bergbau- und Rohstoffbranche unter den im Index gelisteten Unternehmen (zB BHP Billiton).

 

Eckdaten

Gründung 1987 Währung AUD (Australien-Dollar)
Firmensitz Sydney (Australien) Mögliche Limitarten Bestens, Betrag
Index All Ordinaries Index Handelszeiten (MEZ) 00:00 - 06:00 Uhr

Stand: 23. Februar 2011
 

All Ordinaries Index (Titelauswahl)

Titel ISIN Branche

Marktkapitalisierung
in Mrd. AUD

BHP Billiton Ltd AU000000BHP4 Basic Materials

240,65

Rio Tinto Ltd AU000000RIO1 Basic Materials

142,53

Commonwealth Bank of Australia AU000000CBA7 Financial

82,39

West Pac Banking Corp AU000000WBC1 Financial

71,18

Aust and NZ Banking Group AU000000ANZ3 Financial

62,85

National Australia Bank Ltd AU000000NAB4 Financial

56,02

News Corp-CDI Class B AU000000NWS2 Communications

44,63

Wesfarmers Ltd AU000000WES1 Consumer, Cyclical

38,19

Singapore Telecomm-CDI AU000000SGT2 Communications

36,01

Telstra Corp Ltd AU000000TLS2 Communications

34,72

Weitere Titelauswahl
 

Hinweis

Aufgrund der Zeitverschiebung ist die Erfassung von tagesgültigen Aufträgen sowie der Intradayhandel nicht möglich. Ihre Aufträge an die Börse Sydney können somit immer erst in der nächsten Börsesitzung berücksichtigt werden. Mehr Informationen siehe Orderrichtlinien.