Weltweiter Zahlungsverkehr

Die Welt steht Ihnen offen!

Weltweiter ZahlungsverkehrInlandszahlungsverkehr

Sparen Sie Zeit und Kosten bei Ihren täglichen Geldgeschäften. Mit Hilfe der Onlinebanking-Anwendung ermöglichen wir Ihnen die schnelle, sichere und kostengünstige Abwicklung Ihrer täglichen Zahlungsvorgänge. Mit den elektronischen Zahlungsverkehrslösungen reduzieren Sie die beleghafte Abwicklung und sparen dabei Zeit und Geld.

Auslandszahlungsverkehr

Innerhalb der EU werden Auslandszahlungen zu Inlandszahlungen. Seit 1. Juli 2003 ist die EU-Binnenzahlung einer Inlands-Überweisung gleichgesetzt. Sie können somit Auslandszahlungen in jedes Land der EU (inkl. Island, Liechtenstein, Norwegen) zu Inlandskonditionen vornehmen – schnell und sicher. Bei einer EU-Überweisung fallen für den Auftraggeber als auch für den Zahlungsempfänger dieselben Entgelte wie bei einem Inlandsauftrag an.

Vorraussetzungen (gem. EU-Verordnung Nr. 924/2009)

  • Die Konten des Auftraggebers und des Empfängers sind innerhalb der EU (inkl. Norwegen, Island, und Liechtenstein) und werden in Euro geführt.
  • Die Überweisung ist in Euro ausgestellt.
  • IBAN des Empfängers und BIC der Bank des Empfängers sind anzuführen.

Werden diese Voraussetzungen vom Auftraggeber nicht erfüllt, wird der Zahlungsauftrag zu den vereinbarten Auslandskonditionen abgerechnet.