Autorisierungsverfahren

Bequem und sicher Aufträge zeichnen

Mit pushTAN am Smartphone, pushTAN Desktop und cardTAN haben Sie bei Ihrem Online Banking die Wahl zwischen modernen Freigabe- und Login-Verfahren mit einem Höchstmaß an Sicherheit.

Im Zuge der EU-Richtlinie PSD2, die seit 14.09.2019 in Kraft ist, ist eine "starke Kundenauthentifizierung" verpflichtend. Dafür müssen zur Sicherstellung der Identität des Users zwei von drei Sicherheitsmerkmalen beim Login und bei den Auftragsfreigaben im Online Banking erfüllt sein.

Als Sicherheitsmerkmale gelten:

  • Wissen (Passwort, Code, etc)
  • Besitz (Handy, Computer, Karte etc)
  • Inhärenz (Fingerabdruck, Gesichtserkennung etc)

Bei der pushTAN Lösung in der bankdirekt Mein ELBA-App kommen Wissen und Besitz zur Anwendung.

pushTAN Desktop und cardTAN, bei denen man das Smartphone nicht benötigt, sowie das Freigabeverfahren mit PIN + smsTAN erfüllen ebenfalls die regulatorischen Anforderungen zur starken Kundenauthentifizierung.