Gut behütet durch den Sommer!

Chancen_Risken, das Wertpapier-Magazin informiert über aktuelle Themen an der Börse

Gut behütet durch den Sommer

Die Märkte schwanken und sind derzeit wenig vorhersehbar. Die richtigen Ideen können Sie aber durchaus "behüten". In dieser Ausgabe von Chancen_Risken erfahren Sie mehr!

Die Briten machen es uns vor: Sie tragen Hut. Mit der Queen an der Spitze der Monarchie genießt die Kopfbedeckung auch heute noch gebührende Aufmerksamkeit. Ein Hut gilt sowohl bei royalen Hochzeiten als auch beim traditionellen Pferderennen in Ascot als "Muss". Eine stilsichere Kopfbedeckung könnte aber für jeden "DAS" Glamour-Accessoire sein, befindet Philip Treacy, einer der einflussreichsten Hut-Designer und Ausstatter des britischen Königshauses.

Für ihn soll ein Hut in erster Linie die Gesichtszüge hervorheben, aber auch zum Charakter, zur Ausstrahlung, zum Gang, zur Haltung und Statur passen. Er vermag sogar die Persönlichkeit des Trägers komplett zu verändern. Übrigens: Für jedes Haupt gibt es das passende Modell - und für jeden Charakterkopf die passende Geldanlage.

Eine Frage des Typs

Während Schuhwerk und Uhr dem Kenner etwas über den Status des Trägers verraten, unterstreicht die Wahl des Hutes die Persönlichkeit.

So ist die Schiebermütze das Erkennungsmerkmal des charmanten Draufgängers. Die Melone schmückt eher das Haupt des selbstbewussten Charmeurs. Mit einem Zylinder hebt man sich bei festlichen Ereignissen von der breiten Masse ab. Und der Panama-Hut ist der perfekte Begleiter für die legere Freizeit.

Maßgeschneidert

"Bespoke" nennt man im Englischen Handwerksware, die nach speziellen Wünschen angefertigt wird. Strategiefonds nennt die KEPLER-FONDS KAG ihre Fonds, die sich auf das jeweilige Ertrags-Risikoprofil des Anlegers fast maßgeschneidert abstimmen lassen. Mehr Facts zum Thema lesen Sie im Magazin auf der Seite 3. 


Inhalt: Chancen_Risken Juli-August 2018

Für jeden Kopf der passende Hut. Und die passende Geldanlage.

Seite 3

Wirtschaftsgeschehen kompakt

Seite 4

Sind höhere Zinsen eine Gefahr für die Aktienmärkte?

Seite 6

EZB: BeHUTsamer Abschied vom Anleihekaufprogramm

Seite 10

Sorge um Bella Italia

Seite 12

Mischfonds für jeden Geschmack

Seite 13

Börselimits: Schwimmhilfe in unruhigen Zeiten

Seite 14

Deutschland Dividendenaktien Bonus&Sicherheit

Seite 16

Über- oder untergewichten? Aktuelle Einschätzung der Assetklassen

Seite 20
 


Chancen_Risken, das Wertpapier-Magazin der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich, erscheint alle zwei Monate neu. Produktneuheiten, aktuelle Marktberichte und Basisinformationen - in Chancen_Risken finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Veranlagung.


Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketingmitteilung, welche von der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG ausschließlich zu Informationszwecken erstellt wurde. Sie wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Marketingmitteilung stellt weder eine Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Die enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissenstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung - vorbehaltlich von Änderungen und Ergänzungen. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und für das Eintreten von Prognosen. Die Inhalte sind unverbindlich und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Jede Anlageentscheidung bedarf der individuellen Abstimmung auf die persönlichen Verhältnisse (z.B. Risikobereitschaft) des Anlegers. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen mitunter erhebliche Risiken bergen. Angaben über die Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit und stellen daher keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung dar. Währungsschwankungen bei Nicht-Euro-Veranlagungen können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Aus der Veranlagung können sich steuerliche Verpflichtungen ergeben, die von den jeweiligen persönlichen Verhältnissen des Kunden abhängen und künftigen Änderungen unterworfen sein können. Diese Information kann daher nicht die individuelle Betreuung des Anlegers durch einen Steuerberater ersetzen. Die beschränkte Steuerpflicht in Österreich betreffend Steuerausländer impliziert keine Steuerfreiheit im Wohnsitzstaat. Prospekte sowie allfällige Nachträge von Emissionen der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, welche auf Grund des KMG aufzulegen sind, liegen bei der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG auf. Im Falle von anderen Emissionen liegt der Prospekt samt allfälligen Nachträgen beim jeweiligen Emittenten auf. Ausführliche Risikohinweise und Haftungsausschluss unter www.bankdirekt.at/Disclaimer