Erläuterung zur Berechnung des Fremdwährungsguthabens

 
Für die Bewertung von Fremdwährungsguthaben wird der Guthabensbetrag zum jeweils gültigen Devisenkurs in EUR umgerechnet und ein von der jeweiligen Fremdwährung abhängiger Fremdwährungsrisikoabschlag abgezogen.
 
Die aktuell gültigen Fremdwährungsrisikoabschläge je Fremdwährung finden sich in folgender Tabelle:
 

Währung

Risikoabschlag

US-Dollar

USD

31 %

Kanadischer Dollar

CAD

33 %

Britisches Pfund

GBP

32 %

Schweizer Franken

CHF

34 %

Norwegische Krone

NOK

31 %

Schwedische Krone

SEK

22 %

Japanischer Yen

JPY

33 %

Australischer Dollar

AUD

36 %

Türkische Lira

TRY

40 %

Tschechische Krone

CZK

9 %

 

Die Fremdwährungsrisikoabschläge werden von der Bank nach eigenem Ermessen festgelegt und können von der Bank jederzeit nachträglich geändert werden. Fremdwährungen können teilweise oder auch zur Gänze von einer Belehnung ausgeschlossen sein.